#Marienkirche , die um 1270 als zweite #Pfarrkirche #Berlins erbaut wurde, #Mitte

Nachdem Berlin um 1230 das Stadtrecht erhalten hatte, wuchs die Stadt bald über das Nikolaiviertel hinaus.

DSCF7358Ab Mitte des 13. Jahrhunderts entstand nordwestlich der Oderberger Straße (heute Rathausstraße) das Marienviertel rund um den Neuen Markt, der als Handelsplatz bald wichtiger wurde als der ältere Molkenmarkt. DSCF7653Östlich des Neuen Marktes begann 1270/80 der Bau der Marienkirche als zweiter Pfarrkirche Berlins.DSCF7400

Ihr mächtiger Feldsteinturm muss sich eindrucksvoll aus der Siedlung mit den kleinen Fachwerkhäusern erhoben haben.

geschichte aus

http://www.berlin.de/775/stadt-im-mittelalter/den-askaniern-auf-der-spur/2310-2260-marienkirche.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s