#Schloss #Lauenstein #Altenberg #Erzgebirge

Hoch über dem Müglitztal thront malerisch auf einem steil abfallenden Felsen das Schloss Lauenstein. Es ist ein Kleinod sächsischer Renaissancearchitektur.

 

schlossruine lauenstein altenberg15 (66)

Über den Ursprung der Burg schweigen die historischen Quellen. Gegründet wird Lauenstein sehr wahrscheinlich um 1200 als eine Grenzburg.

schlossruine lauenstein altenberg15 (149).jpg

Noch heute erinnert die Ruine auf dem äußeren Felssporn an die mittelalterliche Burg.schloss lauenstein altenberg15 (29)

Ob diese die Markgrafen von Meißen oder das böhmische Adelsgeschlecht der Hrabischitzer zur Sicherung ihres Landes anlegen lassen, ist ungewiss.

schloss lauenstein altenberg15 (324)

Erstmals schriftlich erwähnt ist Lauenstein 1241.

Beschreibung aus http://www.schloss-lauenstein.de
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s